Ein Buch von der Bücherbande

Ein besonderes Buch erhielt die Bücherei am Donnerstag. Die Bücherbande, das sind die Kindergartenkinder Samira, Jan, Carolin, Leonie, Rinor, Celine, Julian, Aleyna und Jason und Maskottchen Bibi. Sie überreichten Ulrike Schmitzer, Leiterin der Katholischen öffentlichen Bücherei Biblis ihr großformatiges Werk über ihre aufgemalten, geschrieben und gebastelten Erfahrungen, die sie während des Abschlussprojektes von Zuzana Kiefer „Lebendige Geschichten – von der Leseecke in den Turnraum” sammeln konnten. Die anschließende Vorlesestunde begeisterte die Kinder und ermöglichte den Eltern einen Einblick in das Projekt. Auch Bibi war dabei und wird auch später im Buch als Lesezeichen immer zur Stelle sein. Das Erstlingswerk der Jungautorinnen und Autoren findet einen Ehrenanschauungsplatz in der Bücherei.

Zurück zur Übersicht.