Die ehrenamtliche Arbeit in der Bücherei

Offensichtlich ist nur die Anwesenheit der Ehrenamtlichen während der KöB-Öffnungszeiten. Zu diesen Zeiten werden entliehene Bücher zurückgenommen oder kostenlos verliehen. Hier berät das jeweilige KöB-Team Besucher und Leser bei Fragen zum Buchangebot.

Die Arbeit in der Bücherei ist aber weitaus vielschichtiger. Sie beginnt mit der Auswahl des Lesestoffs, dem Vorbereiten der Bücher für die Ausleihe - bestehend aus Beschriften, Einbinden, Einkleben des Fristenzettels, EDV-Registrierung, Einordnen in die Regale -, Sortieren und Ordnen des Buchbestandes, Säubern verschmutzter Bücher und einstaubender Regale sowie das Planen und Durchführen von Aktionen, um das Interesse von Besuchern zu wecken.

In der Freizeit werden EDV-Hard- und Software gepflegt, Schulungen besucht und Artikel für die Zeitungen geschrieben. Leider müssen auch Mahnungen geschrieben werden, wenn die Ausleihfristen nicht eingehalten sind. Die Bücherei finanziert sich durch Spenden und durch einen Zuschuss der Diözese Mainz, die an der Leserzahl bemessen wird. Tragen Sie zum Erhalt des Angebotes bei, in dem Sie uns besuchen und das kostenlose Ausleihangebot nutzen. Weisen Sie Bekannte und Freunde auf das Angebot hin. Jeder kann das Angebot nutzen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.


Treffpunkt Bücherei

Büchereien sind Einrichtungen, die Gemeinschaft, Bildung, Information und Freude am Lesen fördern. Unsere Räume liegen in Ihrer Nähe. Wir laden Sie ein, aus einer Vielzahl von Büchern Ihre Wahl zu treffen. Krimis und Romane stehen für Sie ebenso bereit wie Science-Fiction, Biografien, Koch- und Gartentipps.

Zurück zur Übersicht.